Eine Empfehlung zur Verbesserung der Abläufe im Organismus unter optimaler Belastung


Gehen ist die beste Medizin. Schon Hippokrates kannte die Heilsame Kraft des Gehens. Mittlerweile erkennen Forscher immer genauer, das nicht unbedingt Spitzensport, sondern physiologische Bewegung der Schlüssel zur Gesundheit ist.

 

Wer 30 Minuten täglich zügig zu Fuß geht (am besten im grünen) , senkt mit diesem simplen und erholsamen Spaziergang sein Risiko für viele Zivilisationskrankheiten körperlicher und seelischer Art bereits um 30 Prozent.